Doppel-Distriktkonferenz D1880 & 1950 in Hof

Am Sonntag, den 14.10.2012 fand unsere erste Distriktkonferenz (kurz: DisKo) im neuen Clubjahr statt. Eine DisKo der besonderen Art, zu der nicht nur unser Distrikt 1950, sondern auch der Nachbardistrikt 1880 eingeladen war. Ausgerichtet wurde die Konferenz vom Rotaract Club Hof, der an diesem Wochenende gleichzeitig seine 25-Jahres-Charter feierte.

Die Delegation aus Ilmenau machte sich bereits um 07:20 Uhr auf den Weg nach Hof. Am Zielort angekommen, wurden wir sehr herzlich durch die Veranstalter der Konferenz empfangen. Begrüßt wurden die anwesenden Rotaracter durch den Governor des Distrikts 1880, Horst J. Simper und die Rotaract Distriktbeauftragte Ulrike Laupichler. Kurzfristig hatte sich auch der Governor unseres Distrikts 1950, Rolf Rimpo entschieden an der Konferenz teilzunehmen und nutze ebenfalls die Gelegenheit, ein paar Worte an das Publikum zu richten. Nach den einführenden Worten und der Begrüßung durch die beiden Distriktsprecher Samy Sakka (D 1880) und Stefan Lantzsch (D1950) folgten die ersten Berichte aus den Clubs des Distrikts 1880. Im Anschluss wurden im Rahmen eines “Strategiecafés” verschiedene Fragestellungen bearbeitet. Unter anderen wurde über den Begriff “Elite” diskutiert und wie der ideale Rotaract Club aussieht. Am Nachmittag folgten die Clubberichte unseres Distrikts. Wir haben die Gelegenheit nicht nur genutzt, um unsere aktuellen Sozialaktionen und Vorträge zu präsentieren, sondern auch die Anmeldung für unser traditionelles Winterwochenende zu eröffnen.

Das 6. Ilmenauer Winterwochenende findet zum zweiten Mal im Forsthaus Kanzlersgrund bei Oberschönau statt. Auf die Gäste wartet ein tolles Programm: Sowohl ein Langlaufkurs oder ein Snowboard-Anfänger-Kurs stehen zur Auswahl. Und für den Fall, dass Petrus uns nicht wohlgesonnen sein sollte, haben wir auch vorgesorgt. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Den aktiven Teil des Tages werden wir dann mit einem gemütlichen Hüttenabend ausklingen lassen. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail (ilmenau@rotaract.de) möglich! Also zögert nicht zu lange und meldet euch an!

Zum Abschluss der Distriktkonferenz wurden verschiedene Sozialaktionen, wie z.B. RFPD (von unserem Mitglied Michael Vogel), unser Distriktprojekt „Umoja“ u.v.m. präsentiert.

Neben den Programmpunkten bestand außerdem die Möglichkeit, mit Rotaractern aus anderen Clubs ins Gespräch zu kommen somit auch den gegenseitigen Austausch zu fördern. Besonders erfreulich: In Zukunft wollen wir im Distrikt 1950 mal wieder ein Intercity-Meeting veranstalten. Wir halten euch auf dem Laufenden!

An dieser Stelle vielen Dank an den Rotaract Club Hof für die Organisation und Ausrichtung der Doppel-DisKo! Wir hoffen, den ein oder anderen beim Ilmenauer Winterwochenende wieder zu treffen 😉

Fotos: Marie-Luise Recknagel (Titelbild: Fabian Möckl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.